Home

Beiträge vom 22. Februar 2008

Garmin eTrex H Symbole mit GSAK anpassen

Freitag, 22.02.2008 12:00 Uhr geschrieben von  

Wer kennt das nicht, unterwegs ist ein weiterer Cache auf dem GPSr zu sehen. Eine Beschreibung hat man nicht dabei, denn eigentlich wollte man nur andere Dosen suchen. Nun steht man da und weiß nicht ob es sich lohnt den Punkt anzufahren, denn auf dem GPS ist nicht zuerkennen ob es ein Tradi, Multi oder gar ein Mystery ist.

In meinem Fall ist es so, das ich ein Garmin eTrex H (yellow) habe. Mit Hilfe von GSAK (Geocaching Swiss Army Knife) ist es möglich beim Transfer der Waypoints diesen auch ein eigenes Symbol mitzugeben. Da die Bezeichnung in GSAK nicht mit den Symbolen im eTrex übereinstimmen und im eTrex nicht die gleichen Icons wie auf Geocaching.com vorhanden sind habe ich mir für bestimmte Cachetypen ein eigenes Symbol überlegt.

Vorgehensweise:

GSAK öffnen, auf GPS klicken, anschließen auf Send Waypoints…
GSAK GPS Wegpunkte senden

Im nächster Schritt auf Change Symbols klicken. Folgender Bildschirmdialog öffnet sich im Anschluß:

GSAK Change Waypoint Icons - Symbols

In diesem Dialog habe ich für mich folgende Symbole entschieden:

Cachetyp Icon Name
(GSAK)
Symbol
(eTrex H)
Traditional Geocache
bedarf keiner Erklärung
eTrex H Geocache Icon
Multi Car
viele Station viel unterwegs
eTrex Car Icon
Mystery Information
Symbol erklärt sich ja von selbst
eTrex Information Icon
Earth Huntig Area
Tiere = Natur und Umwelt
eTrex Hunting Icon
Webcam Telephone
Telefon wird dabei oft benötigt
eTrex Telephone Icon
Letter Airport
Post wird per Flugzeug transportiert
eTrex Airport Icon
Virtual Lodging
virtuelle werden zu Hause gelöst
eTrex Lodging Symbol

Ich habe nicht für alle Cachetypen ein Icon ausgesucht, sondern nur für die, von den ich der meiner Meinung das sie am häufigsten sind. Cachtyp auswählen, das passende Icon dazu wählen, Save klicken, anschließend Send und schon werden die Waypoints mit anderen, “eigenen” Symbolen übertragen.Wenn ich mir jetzt einen Waypoint in meinem GPS anschaue, sehe ich sofort um was für einen Cachetyp es sich handelt.

Thema: Technik | Ein Kommentar