Home

Coins mit Logbedingungen

Donnerstag, 29.05.2008 14:17 Uhr geschrieben von  

Nicht jeder möchte seine Coins durch die Welt schicken, möchte diese aber gerne am „Spiel“ Geocaching teilnehmen lassen.
Gründe für das nicht reisen lassen gibt es viele. Bei mir ist es so, das mir die Coins einfach zu wertvoll sind und die Gefahr das die Coins verschwinden ist ja leider immer gegeben.
Dennoch möchte ich das meine Coins am Spiel teilnehmen und nicht nur im Schrank liegen. Aus diesem Grund habe ich mir Logbedingungen für meine Coins einfallen lassen.

Serial KacherZum Beispiel für diesen Coin:
Du musst mindestens einen Cache als Erster (FTF) gefunden haben. Nenne in deinem Log Deinen FTF, falls Du mehr als einen Cache als Erster gefunden hast, such Dir Deinen schönsten oder schnellsten FTF aus.

Im Moment habe ich noch einen unaktivierten Coin, nur leider fällt mir keine Bedingung mehr ein, hat von Euch jemand eine Idee?

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Kategorie: GeoCoins, Trackables

Diesen Beitrag kommentieren.

4 Kommentare

  1. Das finde ich ja mal eine schöne Idee, Coinlogs an Bedingungen zu knüpfen. Werde gleich mal den Serial Kacher discovern.
    In den Logs steht je nach Bedingung auch etwas mehr, als das sonst meist anzutreffende „gesehen“ oder „komm mit“.

  2. Noch 21 Caches und Du kannst noch einen discovern 🙂

  3. Kann klappen, aber oft erlebt man ja auch, dass die Coin einfach gegrabscht wird, ohne dass sich derjenige einen Zettel, der dranhängt, anschaut. Das „Klaurisiko“ muss man wohl in Kauf nehmen, oder eben nicht, und diese Coins werden dann eben nicht aus der Hand gegeben. Manche nehmen solche Coins mit und loggen sie in jedem Cache ein, an dem sie waren. So haben sie quasi einen Kilometerzähler – freilich nur auf Luftlinienbasis.

  1. […] * neues Attribut für Caches: Flashlight required * Trackables tracken – eine Seite und noch eine Seite – was meint Ihr dazu? * SBA auf dem Expo-Gelände – Diskussionen im Listing und im Forum * […]

Kommentar abgeben