Home

Beiträge vom 1. Juli 2008

GeoCoinClub Lieferung Juni 2008

Dienstag, 01.07.2008 22:19 Uhr geschrieben von  

Am Samstag war es wieder mal soweit, mein allerliebster Freund – der Postbote – brachte mir die neuste Lieferung GEOcoins vom GeoCoinClub. Wie ich schon im letzten Monat berichtet hatte, sollte der Juni Coin inspiriert von Nicolaus Copernicus [*1473 – †1543] sein.

Auf der einen Seite zeigt die Coin einen Teil unseres Sonnensystems – so wie Copernicus es sich vorstellte, nämlich nicht mehr mit der Erde als Mittelpunkt, sondern mit der Sonne in der Mitte. Mit diese These wurde in der Wissenschaft eine kleine Revolution gestartet obgleich Copernicus seine Beobachtungen mit wissenschaftlichen Methoden „beweisen“ konnte und nicht nur einer „göttlichen“ Kraft vertraute, welche die Erde zum Mittelpunkt des Universums macht. So beschrieb er auch, dass der Wechsel von Tag und Nacht einzig auf die Eigenrotation der Erde zurückzuführen ist und nicht auf die Bewegung der Sonne um die Erde.

Auf der anderen Seite des Coins befinden sich einige der Thesen die Copernicus aufgestellt hat und welche letzlich Heute als bewiesen gelten. So hat Copernicus auch zum Verständnis der Menschheit von den stellaren Prozessen und dem Aufbau unseres Sonnensystems maßgeblich beigetragen. Damit auch zur Nutzung von Satelliten für unser GPSystem und damit unserem Hobby dem geocaching. =)

Happy Caching und Happy Coin Collecting
EntropyCoM

Abbildung COIN:Nicolaus Copernicus

Thema: GeoCoins, Trackables, TravelBugs | Beitrag kommentieren