Home

SPAM auf Geocaching.com

Dienstag, 04.11.2008 21:08 Uhr geschrieben von  

Es hat ja doch länger gedauert, als ich erwartet hatte, aber jetzt [siehe unten] haben die Spammer auch geocaching.com erreicht. Tja, leider muss ich sagen, aber es sieht doch stark danach aus…

SpamAufGC.COM_klein

Traurige Grüße
EntropyCoM

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Kategorie: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

11 Kommentare

  1. Schade schade, aber es war ja eigentlich wirklich nur eine Frage der Zeit.
    Ich glaube aber auch nicht dass sich dies lange durchsetzen wird. Oder anders gesagt, ich hoffe dass die Reviewer und Administratoren schnell durchgreifen und solche Null-Found User die nur Comments Loggen gleich sperren.

  2. @JensHN: Das wäre schön… ich hoffe mir Dir! =)

  3. … aber haste mal die seite angeschaut? koestlich. ich glaube, da hat jemand zu lange die testreihe fuer weichgespuelte wasserfeste dosen selbst ausprobiert…

  4. @aba: Tja, also schnell mal zusammen geschustert… wo sind den die vielen Infos und die Test-Bilder von verbrannten Micros… die hätte ich gerne gesehen. [:)]

    [IRONIE]Zumal es in Deutschland doch ständig Waldbrände gibt, ich meine… in der Skala direkt VOR vor Kalifornien zu sein ist schon gefährlich. Ich befürchte auch ständig im Wald Opfer einer solchen Naturkatastrophe zu werden.[/IRONIE]

    OMG!

    EntropyCoM

  5. Hat GC.com eigentlich sowas wie abuse@geocaching.com?
    Wäre ein klarer Fall.

    Mal davon abgesehen, dass sich die Pfosten keine DE-Domain leisten können und als OHG gewiss der Impressumspflicht unterliegen…

  6. Als Spam würde ich das aber nicht bezeichnen. das ist entweder eine dumme Jungen Geld-verdienen-ohne-Ende Geschäftsidee oder eher ein Joke. Harmlos. Aber ganz witzig 🙂

  7. Wie lange wird es wohl noch bis zum „report Spam“-Button in den Logs dauern?

  8. @Alex: Ja, ja, richtiger Spam ist anders… aber m. E. gehört es trotzdem nicht dort hin…

    ECM

  9. @ruhrcacher
    Mit „…de leisten können..“, hat das vermutlich gar nichts zu tun. Das schöne Osttimor (.tl) hat sicher ganz andere rechtliche Grundlagen bei der Verfolgung von Spammern und Ähnlichen, als das in Deutschland der Fall ist. Und ich vermute ganz stark, dass es dort auch keine Impressumspflicht gibt, oder wenn doch interessiert es Niemanden, auch keine Abmahnanwälte.
    BTW ist es gar nicht so einfach herauszufinden, wer die Domain registriert hat, damit fängt es schon an.

  1. […] bei Geocacher Rheinland) Cool Cache Container, GeoCaching, […]

  2. 11
    Spam Logs… « Fikkis Geoblog (via Pingback)

    […] EntropyCoM schon berichtete (EntropyComs Bericht), treibt sich ein Spam-Heini in den Weiten der globalen Cachercummunity […]

Kommentar abgeben