Home

Travel Slug verloren

Dienstag, 25.11.2008 15:54 Uhr geschrieben von  

Traurig aber wahr, eben erreichte mich folgende Mail:

… Die Dose wurde leer aufgefunden. Es tut mir leid das er seine Mission nicht erfüllen konnte…

Meine Coin Jan’s Travel Slug Geocoin ist verschwunden. Die Schnecke war schon bei den Dosenfischern und befand sich auf dem Weg zu anderen Bloggern, die übers Geocaching berichten. Der Owner dessen Cache leider gemuggelt wurde, war bereits vor Ort und musste den Verlust bestätigen. Es ist zum Glück erst meine erste Coin die verloren geht. Ich hoffe das es bei dem einen Verlust bleibt und die anderen Coins weiter im Umlauf bleiben.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Kategorie: GeoCoins

Diesen Beitrag kommentieren.

6 Kommentare

  1. Haloa!

    So etwas ist ärgerlich, kommt aber vor.
    Mein Tipp: Bastel Dir etwas adäquates und gravier/dengel/… die Nummer der vermissten Slug hinein und lass es im Memoriam weiterreisen. Notiere das ruhig in der Beschreibung.

    Gruß
    TJ.

  2. Das ist immer traurig, wenn ein TB o. eine Coin verschwindet.
    Habe heute gesehen, eine Schnecke von mir ist in Argentinien, http://www.geocaching.com/track/details.aspx?guid=81f389ca-7b16-4cc9-b032-7a9591215e42

    Bis denne
    Lutz, DL3BZZ

  3. Tja, leider erwischt es immer wieder welche… aber es soll ja vorkommen, das welche wiederkommen…

    Schade wenn der Slug wirklich weg wäre…

    ECM

  4. Ich habe im Moment eine Quote von 3:2, d.h. drei Coins laufen noch, zwei sind „verschwunden“. Ehrlich gesagt ist mir die Ausfallquote von 40% ein bißchen zu hoch… Ich frage mich immer, wer macht sowas ?

  5. Nun ja, kann passieren. Damit muss man halt rechnen. Ich hoffe, du lässt dich davon nicht unterbuttern.

  1. […] für uns testbar * Eee-Phone – “auf iPhone Niveau” * Sie ist weg – Jans Travel Slug ist verschwunden * Ownerwachs – vor dem Releasetermin bei struwwelchen aufgetaucht * Heuhaufen – Einsatz für […]

Kommentar abgeben